Wissenswertes

Hinweise zur Fusion am 14.09.2019

Am 14.09.2019 findet die technische Fusion statt.

Bitte beachten Sie:

 

Allgemeine Informationen zur Fusion

  • Ab der rechtlichen Eintragung heißen wir Raiffeisenbank Hohenloher Land eG.
  • Vom 13.09.2019 bis 14.09.2019 kann es zu Einschränkungen im Online-Banking, in der VR-BankingApp und am SB-Service kommen.
  • Ihre girocard (auch die digitale girocard) kann am 14.09.2019 unter Umständen nur eingeschränkt funktionieren. Bitte versorgen Sie sich bei Bedarf rechtzeitig mit Bargeld.
  • Nach Fusion bleiben alle Öffnungszeiten vorerst unverändert.
  • Ihren VR-NetKey, Alias und PIN können Sie unverändert weiter benutzen.
  • Sollten Sie unsere Homepage aktuell als Favorit abgespeichert haben, bitten wir Sie, diesen Favorit nach dem 14.09.2019 einmalig zu löschen, die neue Homepage aufzurufen und diese dann erneut als Favorit zu speichern.
  • Die neue URL unserer Homepage lautet www.rb-hl.de
 
Informationen zu Überweisungen, Daueraufträgen etc.
 
  • Alle Terminüberweisungen werden fusioniert und wie angegeben ausgeführt.
  • Alle Überweisungs- und Lastschriftvorlagen werden ebenfalls fusioniert und ggfs. - wo Änderungen in den Bankverbindungsdaten stattgefunden haben - angepasst.
Kontodaten

 

  • Für die Kunden der Raiffeisenbank Kocher-Jagst eG ändert sich nichts an den Kontodaten (IBAN & BIC), die Kunden der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG erhalten per Post ihren neuen IBAN mitgeteilt. Der neue BIC für die Raiffeisenbank Hohenloher Land eG lautet GENODES1IBR.
  • Ihre aktuelle girocard wird im Zuge der Fusion vermutlich im 3. Quartal ausgetauscht.
  • Ihre Kreditkarte bleibt bis u dem auf der Karte angegebenen Datum gültig.
Änderungen im Online-Banking
 
  • Bitte beachten Sie, dass Ihnen das Online-Banking am Wochenende vom 13. September 2019 bis 14. September 2019 nur in eingeschränkter Form zur Verfügung steht. Nach dem Abschluss der technischen Umstellung erreichen Sie unser Online-Banking wie gewohnt mit Ihrem VR-NetKey über www.rb-hl.de. Sollten Sie andere Medien nutzen, wenden Sie sich bitte an unsere Online-Banking-Spezialisten.
  • Bei den verwendeten Zahlungsverkehrsprogrammen müssen in den Programmeinstellungen verschiedene Bankparameter geändert werden. Diese können erst nach Abschluss der technischen Harmonisierung umgestellt werden. Bitte geben Sie ab Montag, 16. September 2019, bei Zahlungsverkehrsprogrammen den neuen Banknamen sowie den neuen einheitlichen BIC ein und ändern Sie gegebenenfalls die IBAN. Eine genaue Umstellungsanleitung zu den marktüblichen Softwareprodukten finden Sie hier: